Ájtte – Museum für samische Kultur

Ájtte - Museum für samische Kultur in JokkmokkFoto: Lola Akinmade Åkerström

Gleich nördlich des Polarkreises in Schwedisch-Lappland liegt die Stadt Jokkmokk. Sie ist das Zentrum der samischen Kultur in Schweden und hier findet seit mehr als 400 Jahren jedes Jahr vom ersten Donnerstag im Februar 3 Tage lang Jokkmokks Vintermarknad statt. Es ist die kälteste Zeit im Jahr in dieser Region. Samen aus ganz Skandinavien kommen nach Jokkmokk, es gibt Konzerte und Ausstellungen samischer Künstlerinnen und Künstler und vieles mehr.

Jokkmokk in Schweden

Foto: Lola Akinmade Åkerström

Für die Vermittlung samischer Kultur und Geschichte – eng verbunden natürlich mit der Natur und vor allem der Bergwelt in diesem Teil Skandinaviens – gibt es in Jokkmokk ein tolles Museum: Ájtte. In der Dauerausstellung wird in 10 Teilen die Geschichte von Sápmi – dem Land der Samen und seinem Volk erzählt. Wir haben es besucht und können wieder einmal feststellen, dass es in Skandinavien einfach tolle und vor allem auch kinderfreundliche Museen gibt.

Ájtte - Museum für samische Kultur in Jokkmokk

Ájtte – Museum für samische Kultur in Jokkmokk

Die Ausstellung ist räumlich wie ein Gehege aufgebaut, in dem die Samen ihre Rentiere erst sammeln und dann ihrem Besitzer zuordnen. Über den sogenannten „Gang der Zeit“, in dem man etwas über die Siedler der Region seit der letzten Eiszeit bis heute erfährt, gelangt man in einen großen runden Raum. Von hier aus öffnen sich die Räume zu unterschiedlichen Themen wie dem Leben einer Siedlerfamilie, den verschiedenen samischen Trachten und ihrer Bedeutung oder zum Thema Selbstversorgung der Sami mit den Rohstoffen der Natur. Auch das Thema Glauben und das Zusammenleben von Mensch und Tier wird hier erläutert. Und alles ist ansprechend und pädagogisch aufgearbeitet. Wie es sich anfühlt, wenn es kalt und dunkel ist, kann man in einer Art begehbaren Kältekammer testen. Wer Spaß daran hat, kann raten zu welchem Tier der wie auf einem Teller unter einer Haube angerichtete Kot gehört. Ein großer Spaß für die ganze Familie und gar nicht so einfach.

Ájtte - Museum für samische Kultur in Jokkmokk

Welcher Kot gehört zu welchem Tier?

 

Ájtte - Museum für samische Kultur in Jokkmokk

Ájtte - Museum für samische Kultur in Jokkmokk

Ájtte - Museum für samische Kultur in Jokkmokk

 

Neben den Ausstellungen gibt es ein Restaurant und einen Museumsshop, in dem man schöne Sachen aus der Region kaufen kann. Wanderer erhalten nützliche Informationen über die Bergregion und Tipps. Aktuelle Öffnungszeiten und Preise findet ihr auf der Internetseite des Museums.

Wenn ihr das Museum in Verbindung mit einer Reise nach Nordschweden besuchen wollt, beraten wir euch gerne. Auf unseren beiden Reisen Sommerwoche in Lappland und Winterwoche in Lappland ist dies beispielsweise möglich. Gerne beraten buchen wir für euch auch eine individuelle für euch erstellte Reise nach Schweden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.